Umleitungen und Hinweise

        Aktuelles

        Gleisbauarbeiten und Umleitungen in Gröpelingen ab 7. März bis 6. Juni 2022

        Die Endhaltestelle Gröpelingen ist eine unserer meistgenutzten Haltestellen und ein wichtiges Drehkreuz für den Nahverkehr zwischen Bremen-Stadt und Bremen-Nord. Tagsüber enden hier drei Straßenbahn- sowie acht Buslinien und nachts verkehren zwei Linien.

        Nachdem die alte Haltestelle und Wagenhalle abgerissen wurden, entsteht eine neue Umsteigeanlage und ein neues Straßenbahndepot mit moderner Werkstatt sowie Abstellmöglichkeiten für 30 Straßenbahnen.

        Zusätzlich wird die städtebauliche Einbindung des Quartiers verbessert und der Stadtteil Gröpelingen für die dort lebenden Menschen aufgewertet. Dazu werden Straßenbahn, Bus, Fahrrad und Carsharing zukunftsfähig miteinander verknüpft und der Verkehrsraum für alle Beteiligten besser organisiert. Auch für mehr Sicherheit wird gesorgt, denn die Polizei wird in den neuen Gebäuden mit einem Kommissariat vertreten sein.

        Im Juni wird die neue Umsteigeanlage eröffnet. Bis es soweit ist, müssen aber die neuen Gleisanlagen noch an das vorhandene Straßenbahnnetz angeschlossen werden. Dies macht noch einmal Umleitungen und Haltestellenverlegungen über einen längeren Zeitraum erforderlich.

        Die aus Bremen-Nord kommenden Buslinien werden über Gröpelingen hinaus bis Use Akschen bzw. Waller Friedhof verlängert. Die Straßenbahnlinie 2 wird bis Waller Friedhof verkürzt. Die bisherige provisorische Endhaltestelle in Gröpelingen entfällt, die Linien halten an Ersatzhaltestellen in der Gröpelinger Heerstraße und in der Stapelfeldtstraße.

        Linienführung während der Bauphase

        Abfahrtspositionen in der neuen Umsteigeanlage

        Haltestelle Gröpelingen

        Haltestelle Waller Friedhof

        Haltestelle Use Akschen

        Umleitungen der Straßenbahnlinien

        Die Linie 2 fährt in beiden Richtungen nur zwischen Sebaldsbrück und Haltestelle Waller Friedhof.
        Entfallende Haltestellen:
        Gröpelingen, Lindenhofstr., Moorstr. und Altenescher Str.

        Die Linien 3 und 10/N10 fahren ab Ersatzhaltestelle Gröpelingen (Steig J, Gröpelinger Heerstr./Friedhof) in Richtung Weserwehr (Li. 3) und Sebaldsbrück (Li. 10/N10).

        Umleitungen der Buslinien

        Die Linien 80 und 91 /92 werden ab Haltestelle Togostr. in beiden Richtungen über die Ersatzhaltestelle Gröpelingen (Steige M/O, Stapelfeldtstr.) zur Haltestelle Use Akschen verlängert.

        Die Linien 81, 90, 93 und 95 fahren ab Ersatzhaltestelle Gröpelingen (Steig J, Gröpelinger Heerstr./Friedhof) bis Haltestelle Waller Friedhof.

        Ab Haltestelle Waller Friedhof (Eissporthalle) fahren die Linien 81, 90, 93 und 95 über die Ersatzhaltestelle Gröpelingen (Steig K, Gröpelinger Heerstr./Supermarkt) weiter in Richtung Bremen-Nord.

        Die Haltestelle Moorstr. und Altenescher Str. werden in beiden Richtungen zum Fahrbahnrand verlegt.

        Die Ringlinie 82 fährt ab Steig I (Marßeler Str.).

         

        Ersatzverkehr mit Bussen

        Für einige Arbeiten muss der Fahrstrom abgeschaltet werden. Diese Arbeiten erfolgen nachts und während dieser Zeiten können keine Straßenbahnen bis Gröpelingen fahren.

        Nachtsperrungen jeweils zwischen ca. 22 und 3 Uhr in der Nacht 6./7. März und voraussichtlich in den fünf Nächten 08./09. Mai bis 12./13. Mai sowie in den fünf Nächten 22./23. Mai bis 26./27. Mai.

        Aktionswochenende
        von Freitag, 3. Juni ca. 21 Uhr bis Montag, 6. Juni 3 Uhr

        Umleitungen der Straßenbahnlinien 2, 3, 10/N10
        Die Linien 2 und 10/N10 fahren in beiden Richtungen nur zwischen Sebaldsbrück und Haltestelle Waller Friedhof. Zwischen Haltestelle Waller Friedhof und Gröpelingen fahren in beiden Richtungen Busse.
        Der Umstieg zwischen Straßenbahnen und Bussen erfolgt an der Haltestelle Waller Friedhof.

        Die Linie 3 fährt in beiden Richtungen nur zwischen Weserwehr und Haltestelle Konsul-Smidt-Str.
        Zwischen Haltestelle Europahafen und Gröpelingen fahren in beiden Richtungen Ersatzbusse der Linie 3E. Der Umstieg zwischen Straßenbahnen und Ersatzbussen erfolgt an der Haltestelle Europahafen

        Ersatzhaltestellen Gröpelingen

        Die provisorische Endhaltestelle in der Debstedter Str. befindet sich im Baufeld, dort kann nicht ein- oder ausgestiegen werden. Die Debstedter Str. ist für Fußgänger gesperrt. Der Fußweg zwischen Stapelfeldtstr. und Gröpelinger Heerstr. ist nur über die Havemannstr. möglich.

        Haltestellen in der Gröpelinger Heerstr.

        Steig I (Marßeler Str.)
        Li. 82 > Ringlinie Gröpelingen

        Steig J (Friedhof)
        Li. 3 > Weserwehr
        Li. 10/N10 > Sebaldsbrück
        Li. 81, 90, 93, 95 > Waller Friedhof
        Li. 660 > Hauptbahnhof

        Steig K (Supermarkt)
        Li. 81, 90, 93, 95 > Bremen-Nord
        Li. 10/N10, 82 > nur Ausstieg

        Steig L (gegenüber Friedhof)
        Li. 660 > Hagen

        Haltestellen in der Stapelfeldtstr.

        Steig M (Friedhof)
        Li. 80, 91/92, N7 > Bremen-Nord

        Steig N (Friedhof)
        Li. 3, 10/N10 > nur Ausstieg

        Steig O (Unterführung)
        Li. 80, 91/92 > Use Akschen
        Li. N7 > Hauptbahnhof

        Waller Friedhof
        ab Wendeschleife
        Li. 2 > Sebaldsbrück ab Eissporthalle
        Li. 81, 90, 93, 95 > Bremen-Nord

        Use Akschen
        ab Haltestelle N7 Ri. Neuenkirchen
        Li. 80, 91/92 > Bremen-Nord