Abonnements

MIA/MIAplus

Informationen über MIA MIAplus
Preise Preisstufe I (HB): 53,70 € Preisstufe I (HB): 60,20 €
Voraussetzungen Sie zahlen monatlich per Lastschrift oder im Voraus für 12 Monate.  Hier geht es zum Antrag. Sie zahlen monatlich per Lastschrift oder im Voraus für 12 Monate.  Hier geht es zum Antrag.
Geltungsbereich Gilt in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs im VBN-Land innerhalb der Preisstufe und Tarifzonen, die Sie gelöst haben. Gilt in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs im VBN-Land innerhalb der Preisstufe und Tarifzonen, die Sie gelöst haben.
Geltungsdauer 12 Monate und kann immer zum 1. eines Monats abgeschlossen werden. 12 Monate und kann immer zum 1. eines Monats abgeschlossen werden.
Mitnahme Keine Wochentags ab 19:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig können ein weiterer Erwachsener und bis zu vier Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren mitgenommen werden.
Nutzungsmöglichkeit Gilt für eine Person. Gilt für eine Person.
An Wochenenden und Feiertagen gilt das Ticket zusätzlich verbundweit auch für alle mitgenommenen Personen.
Übertragbarkeit Ja Ja
Zusatzinformation Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Tel. 0421 5596-666 oder per E-Mail an  kundenbetreuung@bsag.de. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Tel. 0421 5596-666 oder per E-Mail an  kundenbetreuung@bsag.de.
Nachtlinienzuschlag Nicht inklusive.
Sofern Sie mit einer »N«-Linie fahren, müssen Sie zu Ihrem MIA-Ticket einen Nachtlinienzuschlag hinzulösen.
Inklusive.
Sofern eine »N«-Linie genutzt wird, muss kein Nachtlinienzuschlag hinzugelöst werden.
Erhältlich Nur in den BSAG-Kundencentern. Nur in den BSAG-Kundencentern.

JobTicket (Abonnement für Grosskunden/Firmen)

Infos über JobTicket für Erwachsene und Azubis
Preise Jeweils in der Preisstufe I (HB)
Erwachsene Stufe 1: 53,00 €, Stufe 2: 50,00 €, Stufe 3: 45,00 €
Azubis Stufe 1: 41,80 €, Stufe 2: 39,50 €, Stufe 3: 35,60 €
Voraussetzungen Mindestens 50 Mitarbeitende eines Betriebes beziehen das JobTicket für mindestens 12 Monate. Alternativ können sich bis zu 3 Unternehmen zusammenschließen, um so die Mindestabnahmemenge zu erreichen. Der Vertragsabschluss, die Abwicklung und die Abrechnung muss von einem Unternehmen übernommen werden.
Vorgehen Nach Vertragsabschluss gibt der Arbeitgeber eine Sammelbestellung über die gewünschten Preisstufen seiner Mitarbeitenden auf. Die BSAG lässt in Folge dessen die persönlichen JobTickets ausstellen und übernimmt deren Versand. Der Arbeitgeber zahlt die JobTickets per monatlicher Sammelrechnung.
Geltungsbereich In allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs im VBN-Land innerhalb der Preisstufe und Tarifzonen, die Sie gelöst haben.
Geltungsdauer 12 Monate und kann immer zum 1. eines Monats abgeschlossen werden.
Nutzungsmöglichkeit Gilt für eine Person.
An Wochenenden und Feiertagen gilt das JobTicket für Erwachsene zusätzlich verbundweit auch für alle mitgenommenen Personen.
Mitnahme Wochentags ab 19:00 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ganztägig können ein weiterer Erwachsener und bis zu vier Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahren auf dem JobTicket für Erwachsene mitgenommen werden.
Das Azubi-JobTicket enthält keine Mitnahmemöglichkeit.
Übertragbarkeit Nein
Zusatzinformation JobTickets für Azubis in den Preisstufen I und II besitzen den gleichen Preis und können beide in den Tarifzonen 100 (Bremen-Stadt) und 101 (Bremen-Nord) genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter 0421 5596-469.
Nachtlinienzuschlag Ist beim JobTicket für Erwachsene inklusive.
Sofern eine »N«-Linie genutzt wird, muss kein Nachtlinienzuschlag hinzugelöst werden.
Das JobTicket für Azubis beinhaltet diesen Zusatznutzen nicht. Das heißt, sofern eine »N«-Linie genutzt wird, muss ein Nachtlinienzuschlag hinzugelöst werden.
Erhältlich Nur im BSAG-Kundencenter Domsheide.

Jugend-FreizeitTicket (JahresTicket)

Infos über Jugend-FreizeitTicket (JahresTicket)
Preis Für das Gesamtnetz VBN: 163,20 € (entspricht 13,60 € im Monat)
Voraussetzungen Gilt für Jugendliche bis einschließlich 20 Jahre. Geht die Geltungsdauer des Tickets noch über den 21. Geburtstag hinaus, so darf es bis zum Gültigkeitsende weiter genutzt werden. Der dazugehörige Antrag befindet sich hier. Das Ticket wird ausschließlich gegen Vorauszahlung ausgestellt.
Geltungsbereich Gilt in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs mit Ausnahme der IC/ICE-Züge im gesamten VBN-Land.
Geltungsdauer 12 Monate, wochentags ab 14:00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen ganztägig.
Nutzungsmöglichkeit Gilt für eine Person.
Übertragbarkeit Nein
Mitnahme Keine
Zusatzinformationen Gibt es auch als Jugend-FreizeitTicket für einen Monat. Weitere Informationen unter  www.jugendfreizeitticket.de.
Nachtlinienzuschlag Inklusive.
Sofern eine »N«-Linie genutzt wird, muss kein Nachtlinienzuschlag hinzugelöst werden.
Erhältlich Nur in den BSAG-Kundencentern.

SemesterTicket

Infos über SemesterTicket
Preis Für das Gesamtnetz VBN: 177,42 Euro (entspricht 29,57 Euro im Monat)
Voraussetzungen Nur Studenten, deren Uni oder Fachhochschule einen Vertrag mit dem Verkehrsverbund Bremen / Niedersachsen (VBN) geschlossen hat, erhalten automatisch bei Immatrikulation ein SemesterTicket. Studenten anderer Institutionen haben die Möglichkeit unsere Schüler-7-Tage- und -MonatsTickets zu nutzen.
Geltungsbereich Gilt in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs mit Ausnahme der IC/ICE-Züge im gesamten VBN-Land. Gilt zusätzlich auch auf bestimmten Strecken über das Verbundgebiet hinaus.
Geltungsdauer 6 Monate ganztägig.
Nutzungsmöglichkeit Gilt für eine Person.
Übertragbarkeit Nein
Mitnahme Keine
Zusatzinformationen Weitere Infos auch unter  www.semesterticket-info.de.
Nachtlinienzuschlag Inklusive.
Sofern eine »N«-Linie genutzt wird, muss kein Nachtlinienzuschlag hinzugelöst werden.
Aktuelles
Vollsperrung des Waller Rings: So fahren unsere Busse während der Hansewasser-Baustelle mehr lesen >
Girls Day am 26.4.2018 mehr lesen >
NiedersachsenTarif 2018 mehr lesen >
Veränderungen und Neuerungen im Busnetz Bremen-Nord ab dem 10. Dezember 2017 mehr lesen >
Geänderte Streckenführung der Linie 20 in der Überseestadt ab 16. Oktober 2017 mehr lesen >

Fahrplanauskunft

Start
Ziel

Störungen und Hinweise