Hinweise zum Datenschutz

Die Bremer Straßenbahn AG ist ein Unternehmen des Öffentlichen Personennahverkehrs. Die folgenden Hinweise zum Datenschutz beziehen sich auf unsere Internet-Site  www.bsag.de.

Grundsätzlich können Sie alle Funktionen unserer Webseite benutzen, ohne persönliche Daten dabei anzugeben. Unsere Website ermöglicht es unseren Besuchern nicht, mit anderen Besuchern zu kommunizieren oder Informationen zu hinterlegen, auf die andere zugreifen können.

Wir speichern keine persönlichen Daten automatisch, noch verbinden wir automatisch gespeicherte Daten mit persönlichen Daten spezifischer Personen. Und wir sammeln keine Daten über unsere Besucher aus anderen Quellen, z.B. aus öffentlichen Registern oder privaten Organisationen.

Wir speichern in folgenden Fällen persönliche Daten von Ihnen, die Sie uns zu dem dazu genannten Zweck freiwillig zur Verfügung stellen, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können:

  • Ihre E-Mail Adresse, Name und Postadresse sowie diverse weitere von Ihnen genannte Daten, die bei folgenden Anlässen von Ihnen an uns per E-Mail-Formular übermittelt werden (diese Daten werden lediglich zur Beantwortung Ihrer Anfrage gespeichert):
    • Allgemeine Kontaktaufnahme
    • Kritik & Anregungen
    • Anfragen ans Fundbüro
    • Anfragen an die Presseabteilung
    • Anfragen zur Miete von Bussen und/oder Bahnen
    • Anfragen zu Fahrpreisen
    • Anfragen zu Formularen
    • Anfragen zu Fahrzeugwerbung
    • Anfragen zu Kundencentern

  • Diese Daten werden verschlüsselt an uns übermittelt und in einer Datenbank gespeichert. Sie werden dazu benutzt, Sie über Neuigkeiten bei der BSAG zu informieren:

    • Ihre E-Mail-Adresse
    • Name
    • Vorname
    • Telefon- und Faxnummer
    • Firma sowie
    • E-Mail-Adresse für die Anmeldung zu einem Newsletter-Service.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Die BSAG verwendet Ihre Daten ausschließlich zu internen Zwecken, eine Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Ihre Daten sind vor einem externen Zugriff geschützt.

Auf Anforderung teilt Ihnen die BSAG schriftlich mit, ob und wenn ja, welche persönlichen Daten über Sie von der BSAG gespeichert sind. Sollten trotz der Bemühungen um Richtigkeit und Aktualität der Daten falsche Informationen gespeichert sein, wird die BSAG diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Weitere Angaben über den Schutz von personenbezogenen Daten finden Sie im  öffentlichen Verfahrensverzeichnis (19 KB) der BSAG (nach 4e Satz 1-8 Bundesdatenschutzgesetz).

Wenn Sie wissen möchten, welche Daten wir im Rahmen unseres Newsletter-Services über Sie gespeichert haben, schicken Sie eine E-Mail an  datenschutz@bsag.de. Auch bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an diese E-Mail Adresse.

Hinweis zu Piwik

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um der BSAG die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten über Piwik zu ermöglichen. Auf der Seite »Impressum« finden Sie einen Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Aktuelles
Vollsperrung des Waller Rings: So fahren unsere Busse während der Hansewasser-Baustelle mehr lesen >
Girls Day am 26.4.2018 mehr lesen >
NiedersachsenTarif 2018 mehr lesen >
Veränderungen und Neuerungen im Busnetz Bremen-Nord ab dem 10. Dezember 2017 mehr lesen >
Geänderte Streckenführung der Linie 20 in der Überseestadt ab 16. Oktober 2017 mehr lesen >

Fahrplanauskunft

Start
Ziel

Störungen und Hinweise

Webdesign, Magento, TYPO3, Programmierung, Hosting, SEO: iunctim Medienagentur Bremen